Kein Bild
Deutschland - allgemein

Die Last mit den Lasten

In der Ausgabe Nummer 38 vom 18. September des Blattes Allgemeiner Anzeiger Nordhausen – Sondershausen ist es dem Grafiker und Karikaturisten Marcel Arndt gelungen, schon heute, also einen Tag vor Erscheinen, diese aufsehenerregende Meldung zu finden: Bedenkt man, dass wir in Deutschland vor 40 Jahren noch lächelnd auf die Chinesen herabgeschaut haben, die wir als rückständiges Volk von Rad- und Lastenradfahrern bezeichneten, weil ihre Wirtschaft einfach zu schwach entwickelt war, um Automobile und Lastkraftwagen hervorzubringen, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bürgerrechte

Die Delegitimierung des Staates

PaD 35 /2021 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 35 2021 Delegitimierung des Staates   Das Bundesamt für Verfassungsschutz gibt auf seiner Homepage – hier, im zweiten Absatz – die folgende Einschätzung zur Kenntnis: Unsere demokratische Grundordnung sowie staatliche Einrichtungen wie Parlamente und Regierende sehen sich seit Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie vielfältigen Angriffen ausgesetzt. Diese Einschätzung mündet scheinbar folgerichtig in die Schaffung eines neuen Aufgabenbereiches des Verfassungsschutzes: Das Bundesamt für Verfassungsschutz ||| … weiterlesen

Kein Bild
Uncategorized

Ein „Experiment“

Es gibt – versuchsweise – eine neue Rubrik auf dieser Seite. Darauf möchte ich Sie hier, von der Startseite aus, nur hinweisen.  Ein Klick auf diesen Link, und Sie erfahren, worum es geht. Ich bin auf Ihre Reaktionen gespannt.    

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Hey Big Spender

Heiko spendet. Die Geberkonferenz für Afghanistan hat weltweit über eine Milliarde Dollar an Zusagen erbracht. Die Erfahrung lehrt, dass „Zusagen“ seliger ist als „Geben“. Herr Guterres wird also froh sein müssen, wenn von der Milliarde am Ende jene 600 Millionen tatsächlich auf den Weg gebracht werden, die er sich anfänglich erhofft hatte. Unser – auf besondere Weise auf sein Äußeres bedachter Minister für Äußere Angelegenheiten – äußerte, so heißt es jedenfalls mancherorts, er alleine habe ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Scheingefechte in der ARD

Gibt es so etwas, wie eine Platzhirschin? Falls ja, dann hat sich Maybrit Illner gestern als solche inszeniert. Ihr Co-Moderator konnte einem echt leid tun, wenn sie ein ums andere Mal dazwischengrätschte, wenn er glaubte, nach dem abgesprochenen Drehbuch an der Reihe zu sein. Dabei wollten doch beide das Gleiche: Alles tun, um die Matadore der Sendung schon von der ersten Frage an zur Weißglut zu reizen, um damit die eigenen Chancen für die nächste ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Der gute Onkel Gauck

Inspiriert von Boris Reitschusters Streifzug durch die „Parteiprogramme in einfacher Sprache„, habe ich mich gefragt, ob ich wohl, wenn ich mich anstrenge und komplizierte Schachtelsätze vermeide, auch einen Text in einfacher Sprache verfassen könnte. Erleichtert wird das natürlich, wenn man sich ein möglichst einfaches Thema sucht, und so kam ich, nach kurzem Nachdenken auf die Idee, unseren einstigen und elften, noch dazu semiprofanen und parteilosen Oberhirten auszuwählen, der sich in den letzten Tagen irgendwie auch ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Grabräuber und Wahlfälscher

Als die Abenteurer der Neuzeit auszogen, um ins Innere der Pyramiden  vorzudringen, mussten sie feststellen, dass der Glaube der Pharaonen, in ihren gigantischen Mausoleen für alle Zeiten eine ungestörte Totenruhe genießen zu können, von großer Naivität geprägt gewesen sein muss, denn die meisten Gräber waren geöffnet und ausgeplündert und dies mit hoher Wahrscheinlichkeit schon sehr bald nach den Beisetzungsfeierlichkeiten. Den Grabräubern wurde es aber auch leicht gemacht. Wenn man sich das Gewimmel der Arbeiter und ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Mit Speck fängt man Mäuse – ein Nachtrag

Zum gestrigen Paukenschlag „Mit Speck fängt man Mäuse – die Impfversuchung“ habe ich eine ganze Reihe von Zuschriften erhalten. Alle zustimmend, jedoch mit unterschiedlicher Perspektive. Teils spürte ich Angst und Resignation, teils trotzigen Durchhaltewillen, teils gab es kämpferische Töne, die mehr als nur den Willen zum passiven Widerstand zum Ausdruck brachten. Darunter war auch eine Mail, deren Inhalt ich nicht wiedergeben kann, um die Anonymität des Absenders zu wahren, die ich jedoch auf Grund der ||| … weiterlesen