Kein Bild
Deutschland - allgemein

EWK – Deutschland Index (DIX) — Langzeitstudie

PaD 21 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: PaD 21 2022 Langzeitstudie EWK Deutschland Index Am 21. Oktober 2018 hatte ich die Entwicklung jener Formel abgeschlossen, die aus den jeweiligen Tages-Notierungen von DAX, Öl und Gold, sowie den Zustimmungswerten der Grünen, eine Kennzahl zum mittelfristigen Trend für die Stimmung im Lande liefern sollte. Dazu habe ich die folgenden Erläuterungen angeboten: Ein ansteigender Wert des DIX korrespondiert mit der Zunahme der „begründeten Sorglosigkeit“  und drückt ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Affenpockenpanikattacken

Es weiß ja inzwischen jeder, der sich ernsthaft für seine und die Volks-Gesundheit interessiert, dass ganz Deutschland, von den Alpen bis zur Nordsee, von Leverkusen bis Königs Wusterhausen von einer neuen, schrecklichen Seuche heimgesucht wird. Jedenfalls bald. Spätestens im Herbst. Das Bundeszentralorgan für gesundheitliche Aufklärung hat den Auftrag, seine Warnungen vor den Gefahren der Spielsucht und des Rauchens, im Sinne und in bester Absicht des KaLau (BMG), nun auch auf die von Affen auf die ||| … weiterlesen

Kein Bild
Schwachsinn

Keine Ahnung – aber große Klappe

Da wird seit ein paar Wochen gejammert, für die Flugabwehrpanzer Gepard, von denen die Ukraine 15 Exemplare erhalten soll, sei keine Munition vorhanden, und die 60.000 Schuss, die verfügbar sind, würden gerade einmal für vier Minuten Krieg ausreichen, weil die Kanonen des Gepard pro Minute 1.100 Schuss abfeuern würden. Das ist Blödsinn. Niemand feuert vier Minuten lang pausenlos Flugabwehrgranaten. Wird ein gegenerisches Flugziel unter Feuer genommen, dann mit einem Aufwand von ein bis zwei Salven, ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Wirtschaft

Giftgrüne Staatswirtschaft

Wie nennt man das, wenn florierende Geschäfte ins Stocken geraten? Deflorierende Geschäfte? Bleibt man in der Analogie, so handelt es sich bei der Defloration um einen Akt der Penetration, von dem angenommen wird, damit sei die Konzeption schon erledigt. Es kann, bei den Wahlergebnissen der Grünen, die unter 20 Prozent liegen, durchaus davon ausgegangen werden, dass es sich nicht um ein einvernehmliches Handeln handelt, sondern um einen Akt der Vergewaltigung. Opfer dieser Vergewaltigung sind die ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Fleischverzehr statt Ehebruch

PaD 20 /2022 – Hier auch als PDF verfügbar: Pad 20 2022 Fleischverzehr statt Ehebruch   Seit Menschengedenken haben die Herrschenden überall auf der Welt die Religionen missbraucht, um ihre Untertanen zu disziplinieren. Ob sie nun als Gottkönige, als Propheten, als Gottes Stellvertreter auf Erden oder einfach als Herrscher von Gottes Gnaden auftraten: Religiöse Vorschriften ermöglichten es, „Sünder“ zu identifizieren und ihnen die Wahl zu lassen, sich entweder reuig und bußfertig wieder in die Herde ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - Bundespolitik

Habecks Armutsgelübde für Deutschland

„Chuzpe“ ist es, wenn der Minister die von der Vorgängerregierung übernommene Politik der Zerstörung der Energiewirtschaft weiterführt und bis zum Zusammenbruch verschärft, und dann die daraus resultierende Mangelwirtschaft, mit grassierender Armut und Inflation, zur Tugend der Sparsamkeit umdeutet, weil – und schlimmer kann man von der Wahrheit nicht ablenken – Energiesparen im Angesicht der Inflation den Geldbeutel schont. Wer hat DAS gewählt? „Chuzpe“ ist es, wenn der Minister erklärt, der günstigste und effizienteste Beitrag zu ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Die grüne Welle schwappt

Fassungslos sehe ich zu, wie die Grünen nicht nur in den Umfragen, sondern auch bei Wahlen gewinnen. 18 Prozent in NRW. Das bedeutet, dass fast jeder fünfte Wähler bereit war, die Folgen dessen mitzutragen, was grüne Politik im Bund, in den Ländern und den Kommunen, in den Wäldern, auf den Feldern und auf den Straßen, sowie mit der Energieversorgung und der Nahrungsmittelversorgung, mit der Neuverschuldung und der Geldentwertung anzurichten beschlossen hat. 18 Prozent in NRW. ||| … weiterlesen

Kein Bild
Deutschland - allgemein

Über den Boden des Grundgesetzes, auf dem der Demokrat zu stehen hat

Es gibt Floskeln, die hat man hundert- und tausendmal gehört, ohne sich daran zu stoßen, bis der Tag kommt, an dem man erkennt, das die Floskel leer und damit bestenfalls noch als heiße Luft angesehen werden kann. „Fest auf dem Boden des Grundgesetzes zu stehen“, das ist so eine Floskel. Vor vierzig Jahren noch, nur um eine Hausnummer zu nennen, war vollständig klar, dass, wer fest auf dem Boden des Grundgesetzes steht, ein ehrbarer, das ||| … weiterlesen